Komfortabel mit drahtloser Erreichbarkeit!

Flächendeckende Erreichbarkeit mit DECT

Was ist DECT ?

DECT (Digital Enhanced Cordless Telecommunication) ist ein weltweiter Standard für ein digitales schnurloses Telefonsystem. Die *Telefonanlagen* können aus einer, oder mehreren Basisstationen bestehen. Diese sind an das normale Telefonnetz angeschlossen und mit einem oder mehreren Mobilgeräten verbunden. Diese Mobilgeräte kommunizieren mit der Basisstation. Diese Anlagen arbeiten mit einem digitalen Übertragungsverfahren und verwenden verschiedene Frequenzkanäle wie auch eine Zeitschlitzzstruktur an, was zu einem gepulsten Sendesignal führt.
Zur Verstärkung dieser Signale kann bei Bedarf auch ein Verstärker, ein sogenannter DECT-Sender installiert werden. Dies sichert einen optimalen Empfang. Dank der DECT-Technologie bieten Ihnen die Telefone stets eine sichere und zuverlässige Verbindung. Die Installation flächendeckender, multizellularer Funknetze macht Sie überall auf dem Firmengelände erreichbar. Gleichzeitig bieten DECT-Netze auch höchste Sicherheit, denn für jeden Rufaufbau muss sich das Mobilgerät mit einem geheimen Schlüssel bei der Basisstation anmelden.

Ein weiterer Trumpf von DECT:

Dank ihrer niedrigen elektromagnetischen Strahlung können DECT-Telefone auch dort eingesetzt werden, wo GSM-Telefone aufgrund des Störpotenzials der Funkwellen nicht empfohlen werden – z.B. im Krankenhaus oder in Arztpraxen.

Wer bietet Dect an?

Fast jeder Hersteller bietet ein solches System an. Wir setzen hier auf folgende Hersteller: Alcatel-Lucent, innovaphone, Gigaset und Mitel.

Was macht DECT so beliebt?

  • Schnurlose Telefone erlauben die uneingeschränkte Mobilität auf dem Firmengelände
  • Sie sind erreichbar, auch im Lager oder im Außenbereich
  • Sie können anrufen, wo Sie auch immer gerade sind
  • Die schnurlosen Systemtelefone unterstützen bei der täglichen Kommunikation

Hier gelanden Sie direkt zu einem unserer Spezialisten für Dect System. Klicken Sie hier!