VIELSEITIG KOMMUNIZIEREN ÜBER EIN NETZ

Ihnen stehen mit All-IP deutlich mehr Funktionalitäten zur Verfügung als bisher. Beispielsweise können Sie mit einem IP-Anschluss Homeoffice-Arbeitsplätze besser in Ihr Unternehmensnetzwerk einbinden. Für Videokonferenzen benötigen Sie statt mehrerer ISDN-Kanäle nur noch einen IP-Anschluss. Ein weiterer Vorteil liegt in der komfortablen Bedienung durch eine intuitive, einheitliche Benutzeroberfläche. Die nahtlose Verknüpfung von Telefonanlage und PC sorgt außerdem für ein komfortableres, effizienteres Arbeiten.

Die Anbindung kann per Softphone-Lösung erfolgen oder der Tischtelefon über eine VPN-Verbindung.

All-IP Umstellung leicht gemacht - rüsten sie Ihre Telefonanlage in Ihrem Unternehmen jetzt um!

Seit Ende 2018 ist weitestgehend Schluss mit analogen und ISDN-Anschlüssen. Die deutsche Telekommunikationsbranche hat das öffentliche Fernmeldenetz weitestgehend auf AII-IP umgestellt. Ihre Anlage sollte nun daher schnellstmöglich auf IP-basierte Technik umgerüstet werden. Wir unterstützen Sie bei der Entscheidung, ob Migration oder Austausch Ihrer Anlage sinnvoll ist und helfen natürlich auch bei der Umsetzung.

Kommunikationstechnologien müssen heute komplexen Anforderungen genügen, um Trends, z. B. der zunehmenden Nutzung von mobilen Endgeräten, gerecht zu werden. Die Lösung heißt All-IP. Hier werden alle Informationen in Form von Sprache, Daten und Video vereinheitlicht und via Internet Protokoll (IP) übermittelt. Die Netzwerkinfrastruktur wird dadurch insgesamt einfacher, zuverlässiger und an die zukünftige Entwicklung besser anpassbar.

Ihre Anfrage nimmt unser Vertrieb unter 02571-91818-500 gerne entgegen.