Virtualisierung

Sie werden den Begriff „Virtualisierung“ sicher schon gehört haben. Dabei handelt es sich um das Erstellen und Managen von virtueller Hardware eines Betriebssystems, Datenspeicher oder Netzwerkressource. Durch aktuelle und leistungsstarke Hardware ist es möglich, nicht nur ein System (z.B. Terminal-Server) auf einem Server zu installieren, sondern mehrere.

Weitere Informationen

Die Anzahl dieser ist unter anderem von der Leistung und der Kapazität der Hardware aber auch des Lizenzmodels der Software abhängig. Das Thema Redundanz spielt auch hier eine Rolle. Es ist beispielsweise möglich, ein laufendes System zu klonen und im Bedarfsfall auf dieses zu wechseln, wodurch eine hohe Verfügbarkeit Ihrer Systeme gewährleistet ist.

Eine Virtualisierung bietet viele Vorteile:

  • Deutlich bessere Systemauslastung
  • Leichtere Verwaltbarkeit
  • Senkung der Energiekosten
  • Höhere Sicherheit und Stabilität (Redundanz)
  • Schnellere Umsetzung von neuen Anforderungen