Am 08.02.2018 fand das erste Business Breakfast 2018 statt. „Tolle Themen, tolle Referenten und ein volles Haus und das an Weiberfastnacht. Aber wir haben dieses mit Berlinern wieder gut machen können“, so Oliver Upmann der für die Planung und Umsetzung dieser Veranstaltungen verantwortlich ist.
Mit der TE-SYSTEMS hatten wir einen Softwarehersteller für u.a. einen Session Border Conroller (SBC) an Bord. Die Bunsieck & Partner hat in 2017 Testprojekte durchgeführt und wir möchten dieses Produkt mit nach vorne bringen, als eine gute Alternative zu den von Telefonanlagenanbietern angebotene Lösung, so Georg Westermann.
Die QSC AG sagt, dass ein ALL-IP nicht immer auch ein ALL IP ist. Auch hier gibt es Unterschiede, vor allem bei der Schnittstelle zur Telefonanlage. Doch was genau meinte der Anbieter für ISDN, All-IP oder auch Vernetzungskonzepte damit?
Mitel ist seit vielen Jahren ein fester Anbieter im Produktportfolie der Bunsieck & Partner. Die MiVoice 400 bringt viele Leistungen bereits mit, wofür bei anderen Anbietern viel Geld bezahlt werden muss. Auch die Abstimmung im Bereich ALL-IP ist mit der MiVoice 400 sehr einfach und unkompliziert (sofern man den richtigen Netzbetreiber hat).

Wir freuen uns auf das nächste Business Breakfast!

Hier ein paar Eindrücke der Veranstaltungen: