Wir spenden für Hörgeschädigte Kinder

In diesem Jahr haben wir zusammen mit der Aktion "Mobilfunk mit Herz" an den Verein der Freunde und Förderer des Landesbildungszentrums für Hörgeschädigte Osnabrück gespendet.

"Wir springen dort ein, wo Schüler*innen und Schule uns brauchen.
Oft kommt es vor, dass Anschaffungen gemacht, Dinge modernisiert oder soziale bzw. schulische Projekte unterstützt werden müssen und die finanziellen Mittel dafür aber fehlen.

Unsere Aufgabe ist es dann, den hörgeschädigten Schüler*innen in diesen Angelegenheiten zu helfen:

  • bei besonderen Anschaffungen innerhalb des Schulbereichs, des Internats und des Kindergartens
  • bei der Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen, wie der Bezahlung von Gebärdensprachdolmetscher*innen, dem Transport und der Übernahme der Eintrittspreise
  • bei der Finanzierung von Klassen- und Klassenabschlussfahrten, dem Schüleraustausch mit der Partnerschule in Derby (GB)
  • bei besonderen Projekten, wie LionsQuest und dem Schulobstprogramm und bei der Durchführung besonderer Arbeitsgemeinschaften wie dem Schulsanitätsdienst und den Medienscouts
  • bei dem Sponsoring von Trikots und anderer Ausrüstung für die Schulmannschaften Basketball und Fußball.

Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende, die wir für die Beschaffung neuer Spielgeräte für unser Spielehaus verwenden möchten. Am Spielehaus können sich v.a. die Grundschüler*innen in den Pausen Spielzeuge für die aktive Betätigung ausleihen und damit ihre Pause bewegungsfreudig gestalten.

Ein herzliches Dankeschön an die Firma Bunsieck & Partner GmbH, der Supernova GmbH und den Aktion Mobilfunk mit Herz", so die Vorsitzende Ina Barrenpohl-Förster.