Die neue SIM Karte: eSIM

Die eSIM Karte ist eine im Gerät fest verbaute Bauform der SIM Karte und wird durch einen vom Händler oder Netzbetreiber herausgegebene Regestrierungsnummer am Mobilfunknetz registriert. Neben der T-Mobile und Vodafone, bietet jetzt auch mobilcom debitel die ersten Tarife mit der eSIM an. Nachhaltig und umweltschonend soll die ca. 6 x 5 mm große, fest verbaute Karte im Smartphone sein. Also deutlich kleiner als die bis dato bekannten Kartenformate.
Aktuell werden die eSIM Karten bereits für Smart Watches von Apple und Samsung, sowie für Tablets eingesetzt. Der Einsatz in Smartphone´s kommt in 2019. Hier befinden sich die Hersteller aktuell in Testphasen.
Mehr zur eSIM können Sie bei Teltarif erlesen.